Suche

Inhalt

Kennenlernfahrt am Werbellinsee in der Jugendherberge EJB

Vom 27.11.19 bis zum 29.11.19 war die Klasse 7b auf der Kennenlernfahrt am Werbellinsee in der Jugendherberge EJB. Wir haben uns am Südkreuz vor McDonalds getroffen. Als wir angekommen sind, haben wir die Zimmereinteilung vorgenommen, dann sind alle direkt in ihre Zimmer gegangen und haben es bezogen. Danach hatten wir Zeit, um andere Mitschüler zu besuchen. Im Anschluss waren wir draußen mit den Schattenspringern und haben ein cooles, aber auch komisches Spiel gespielt. Dann sind wir in eine Halle gegangen und haben weitere Spiele gespielt. Später haben wir Abendessen gegessen. Nach dem Abendessen sind wir in eine Art Freizeitraum gegangen, wo wir viele Spiele spielen konnten. Zum Beispiel Billard, Tischtennis, Kicker, Uno …. Um 22 Uhr sind wir schlafen gegangen.

Am nächsten Tag sind wir wieder mit den Schattenspringern im Wald gewesen. Es gab zwei Gruppen. Die eine Gruppe war klettern und die andere hat ein Spiel gespielt. Später wurden die Gruppen gewechselt. Beim Klettern ging es darum seine Ängste zu überwinden und sich auf die Klassenmitglieder zu verlassen. Das war eine interessante und schöne Erfahrung.

Nach dem Abendessen sind wir wieder in die Zimmer gegangen und haben irgendwas gemacht. Natürlich mussten wir ab 22 Uhr in den Zimmern bleiben. 

Am nächsten morgen mussten wir unsere Koffer packen. 

Gegen 12 Uhr sind wir zum Mittagessen gegangen, es hatte den meisten geschmeckt. Nun gingen wir los. Als wir wieder in Berlin waren, haben wir uns verabschiedet und sind nachhause gegangen. 

Die Kennenlernfahrt hat uns sehr gut gefallen und wir wollen gar nicht mehr nach Hause. 

Chiara & Maria (7b)


Tag der Toten - Der Spanischkurs unterwegs

Am 14.11.2019 gingen die Spanischgruppen der Jahrgänge 7 und 8 auf einen Ausflug. Auf dem Ausflug ging es um den „Tag der Toten“. 


Ausflug in die Bibliothek mit der 10D

In der Ruhe liegt die Kraft.


Ich sitze in der Zentralbibliothek der TU und bin völlig fassungslos: fassungslos positiv

wohl bemerkt. Denn ich sehe, wie meine SuS hier gemeinsam leise,

konzentriert und fokussiert an ihren PiF-Präsentationen bzw. in ihren BBR-Übungsheften

arbeiten.

Die SuS laufen herum, suchen und finden Bücher, die eventuell zu ihrer Leitfrage

passen könnte. Darüber hinaus sitzen sie neben Studierenden und saugen diese

stille und doch produktive Bibliotheksatmosphäre auf. Eine Beobachtung,

welche in mir tiefe Freude auslöst und welche ich mir so gern auch für unseren

Schulalltag wünschte.

Heute ist der 19. Oktober 2018 und ein Tag, an dem die SuS zu einer Bibliothek,

aber vor allem durch eine Bibliothek gewandert sind. Insgesamt ist dieser

Wandertag eine sicherlich sehr einprägsame Erfahrung für die SuS, weil ihnen

bewusst geworden ist, dass sie in einer ruhigen Umgebung Kraft sammeln

können und ihnen diese Kraft demzufolge eine gewisse innere Ruhe verleihen

kann.


Exkursion zur Schulimkerei in Steglitz

Die Sonne scheint, der Sommer naht und im Wahlpflicht NaWi-Unterricht beschäftigen wir uns mit der Honigbiene. Und heute hieß es „ab zur Schul-Imkerei“ in Steglitz, wenn das nicht passt...

Wandertag der 9d am 06.12.2017

Die Klasse 9d hat am 06. Dezember einen „WanderSCHLITTSCHUHtag“ durchgeführt. Im
Eisstadion Neuköln wurden wir vom Nikolaus ganz schön auf’s Glatteis geführt...

Wandertag der Klasse 7B

Am 6.12.2017 hat die Klasse 7B einen Ausflug zu Karuna prevents gemacht. Es folgen Berichte zweier Schülerinnen...

Die Klasse 10c in der JUKS

Die Klasse 10c hat den Unterricht für 2 Tage in die Schöneberger Jugendkunstschule verlegt. Dort haben sie zum einen sehr gute und gute Holzboote gebaut und zum anderen selbst kreative Bücher gebunden. Wir danken der Klassenlehrerin Frau Schmidt und dem Team der Juks für zwei unvergessliche Tage. Die Resultate könnt ihr auf den Fotos bestaunen. Viel Spaß


Besuch der Vocatium Messe

Zum ersten Mal besucht unser Jahrgang 10 die Vocatium, eine Berufs- und Ausbildungsmesse, die am 28. und 29. September 2017 in der Arena Berlin stattfindet. Unzählige Unternehmen präsentieren sich und unsere Schützlinge haben die einmalige Gelegenheit, bei vier unterschiedlichen Unternehmen ernsthafte Bewerbungsgespräche zu führen...

Den Regenwald gibt es nur am Äquator? - Falsch!

Die Kolleginnen Frau Pankow und Frau Hübl entdecken mit den Klassen 8b und 8d die Biosphäre in Potsdam...

Wandertag der 8. Klassen - Ausflug in den Grunewald

Am 20.9.17 haben wir einen Ausflug in den Grunewald gemacht. Um Punkt 8:00 Uhr trafen wir uns am S-Bahnhof Tempelhof, um mit der S-Bahn zum Grunewald zu fahren. Die Fahrt dauerte etwa 45 Minuten...



Natur erleben – mitten in Berlin

Juni 2017:  Die Klasse 7b entdeckt mit Frau Hübl und Frau Pankow den Grunewald als Museum in der Freilichtausstellung Wald und Klima!



Abschlussfahrt in die Niederlande

Ihr wollt wissen, wie die Abschlussfahrt der 10er in den Niederlanden war? Dann lest euch hier einen Bericht durch.

Zwei Exkursionsberichte der Klasse 9c vom Besuch des Reichstages

Am Donnerstag, dem 11.05.2017, waren wir auf einer Exkursion zum Reichstagsgebäude.

Wettbewerb: „Ideen springen“

Im NaWi-Unterricht haben wir an einem Wettbewerb „Ideen springen“ teilgenommen. Für einen Wintersportort soll eine Großschanze geplant und als Modell gebaut werden.

Parisfahrt im März 2017

Am 14.03.17 war es endlich soweit. 16 SchülerInnen des französischen Wahlpflichtkurses machten sich auf den Weg nach Paris. Die Freude war groß, als wir den beleuchteten Eiffelturm bereits aus dem Flugzeug sehen konnten. Jetzt kann es beginnen!!!

Skifahrt ins Ahrntal 2016

Unsere Skifahrt ins Ahrntal

Samstagmorgen um 7:00 Uhr an der Schule am Berlinickeplatz... Unterricht?
Nein, doch nicht am Samstag. Am Samstag, den 10. Dezember 2016 ging es mit rund 30 Schülerinnen und Schülern und drei hochmotivierten Lehrkräften zur Skifahrt ins Ahrntal.
Mitglied im Berliner Schulnetz - unterstützt von der Berliner Sparkasse
Zum Seitenanfang springen